Suchfunktion

Tarifbeschäftigte im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (m/w/d)

Bes.Gr.: E4 TV-L

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.07.2020



Die Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd ist die zentrale Frauenvollzugsanstalt in Baden-Württemberg.
Die Anstalt ist zuständig für derzeit ca. 360 weibliche Gefangene aller Altersgruppen und aller Haftarten.
Nähere Informationen zur Justizvollzugsanstalt sind im Internet unter  www.jva-schwaebisch-gmuend.de ersichtlich.

Wir suchen wir zur Vertretung von Beamtinnen und Beamten während deren Teilzeitbeschäftigung, Beurlaubung und Elternzeit.



Aushilfskräfte (m/w/d)

 

für eine zunächst befristete Tätigkeit im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (Uniformierter Dienst) mit Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in E 4 mit der Option der Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen.

 

Wir erwarten insbesondere:

- körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit

- Verständnis für Sicherheitsanforderungen

- Bereitschaft zum Schicht- und Wechseldienst

- Führerschein Klasse B

 

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd, Personalabteilung, Herlikofer Straße 19,73527 Schwäbisch Gmünd oder

per E-Mail an poststelle@jvaschwaebischgmuend.justiz.bwl.de.


Bewerbungsunterlagen per E-Mail können ausschließlich im PDF-Format akzeptiert werden. PDF-Dokumente dürfen keine klickbaren Links enthalten.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau Ensle-Bohn gerne zur Verfügung, Tel.-Nr. 07171-9126-120

(elfriede.ensle-bohn@jvaschwaebischgmuend.justiz.bwl.de).


Fußleiste