Suchfunktion

Ausbildung im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (w/m/d)

Bes.Gr.: Anwärterbezüge

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Jeweils zum 01. April und 01. Oktober eines Jahres sind bei der JVA Rottweil mit den Teilanstalten in Hechingen, Oberndorf und VS-Villingen mehrere (Ausbildungs-)Stellen für die Laufbahn des mittleren Vollzugsdienstes im Justizvollzug zu besetzen.      

Wenn Sie     

  • bei der Betreuung, Behandlung, Beaufsichtigung und Versorgung von straffällig gewordenen Menschen vielseitige, interessante Aufgaben wahrnehmen wollen,         
  • nach einer zweijährigen Ausbildung einen sicheren Arbeitsplatz (Schicht- und Wechseldienst) mit leistungsgerechter Besoldung und den im öffentl. Dienst üblichen Sozialleistungen suchen,
  • die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und zum Zeitpunkt der Einstellung nicht älter als 35 Jahre sind sowie die persönliche und gesundheitliche Eignung für die Übernahme in das Beamtenverhältnis besitzen,       
  • mit gutem Abschluss die Hauptschule (und danach eine Berufsausbildung erfolgreich) oder die Realschule absolviert haben,

bewerben Sie sich bei der Justizvollzugsanstalt Rottweil, Königstr. 29, 78628 Rottweil oder poststelle@jvarottweil.justiz.bwl.de 

Wir erteilen Ihnen auch gerne weitere Auskünfte unter Tel. 0741/ 243-2674.              

Fußleiste