Suchfunktion

Tarifbeschäftigte im mittleren Vollzugsdienst (m/w/d)

Bes.Gr.: TV-L Baden-Württemberg

Ablauf der Bewerbungsfrist: 28.02.2020

Die Justizvollzugsanstalt Adelsheim ist eine Einrichtung des Justizvollzugs zum Vollzug der Jugendstrafe an jungen männlichen Gefangenen mit 434 Haftplätzen.

 

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt

 

Tarifbeschäftigte im mittleren Vollzugsdienst (m/w/d)

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des mittleren Vollzugsdienstes betreuen und beaufsichtigen - in Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten - die jungen Gefangenen während der gesamten Haftzeit. Beziehungsfähigkeit, ein positives Menschenbild und verantwortungsvoller Umgang mit Menschen ist Grundvoraussetzung für den Beruf „hinter Gittern“.

 

Wir erwarten weiterhin:

- Interesse an der erzieherischen Arbeit im Jugendstrafvollzug

- körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit

- Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen

- Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit

- Verständnis für Sicherheitsanforderungen

- Bereitschaft zum Schicht- und Nachtdienst

 

Eine Einstellung erfolgt zunächst in einem befristeten Arbeitsverhältnis, dessen Vergütung und Ausgestaltung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder.

Bei entsprechender Eignung ist zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Ausbildung zum/zur Justizvollzugsbeamten/in möglich. Beamtenrechtliche Vorgaben hierfür sind zum einen eine Altersgrenze von mindestens 18 und höchstens 39 Jahren sowie weitere Voraussetzungen für die Beamtentätigkeit im Justizvollzug.

Von Vorteil sind Vorqualifikationen im erzieherischen / pädagogischen Bereich bzw. im medizinischen Bereich.

 

Bei Interesse senden Sie Ihre detaillierte Bewerbung mit den üblichen Anlagen bis zum 28.02.2020 an:

 

            Justizvollzugsanstalt Adelsheim

            – Personalabteilung –

            Dr. Traugott-Bender-Straße 2, 74740 Adelsheim

poststelle@jvaadelsheim.justiz.bwl.de

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Verwaltungsleiter Brauch-Dylla

(Tel. 06291 28-203) oder per E-Mail: poststelle@jvaadelsheim.justiz.bwl.de.

Fußleiste